Mode ist vielen eine Leidenschaft. Unsere Vision ist, dass Nachhaltigkeit den Menschen eine ebensolche Herzensangelegenheit wird. Wir glauben, dass Mode die Welt besser machen sollte – nicht schlechter. Durch unsere wandelbare Mode möchten wir ein neues Bewusstsein für Nachhaltigkeit etablieren: Weniger Überfluss durch clever verarbeitete Kleidungsstücke – “own less, wear more.“

In jeder unserer Kreationen steckt verantwortungsbewusste, liebevolle Handarbeit. Beginnend bei der Schnitterstellung der Designs, über die jeweilige Anpassung der Grundschnitte in die unterschiedlichen Konfektionsgrößen, bis hin zum Zuschnitt der Schnitteile aus dem jeweiligen Stoff sowie dem Zusammenstecken und dem anschließenden Nähen – per Nähmaschine, aber ebenfalls von Hand bedient. Handmade with Love.

Nachhaltige und umweltschonende Mode beginnt bereits beim Design: Wir kreieren nonseasonal Collections, das heißt, wir schmeißen nicht Saison für Saison neue Teile auf den Markt, sondern setzen zum einen auf eine “Classic Collection“, die Jahr für Jahr die gleichen Styles enthält und von unserem langjährigen Partner in Estland produziert wird und zum anderen auf eine “Limited Collection“, welche im doublethewears Atelier in Berlin Neukölln designt und gefertigt wird. Somit können wir unabhängig von Saisons, auf die Nachfrage unserer Kunden eingehen und verhindern Überproduktion. Wir designen Mode, die über Jahre hinweg getragen werden soll, keine Wegwerfprodukte, die kurzweiligen Trends folgen. Conscious fashion for conscious individuals.

Für eine nachhaltige Produktion spielen Materialien sowie kurze Transportwege die entscheidende Rolle. Daher beziehen wir unsere Materialien so ausschließlich, wie möglich, aus Deutschland und Europa. Hierbei können wir sichergehen, dass Menschenrechte und Öko-Standards eingehalten werden. Dabei sind u.a. das GOTS (Global Organic Textile Stand) sowie Ökotex Standard 100 Zertifikat Richtlinien, denen wir vertrauen.

Unser Ziel ist es, ein modisches Umdenken bei den Menschen anzustoßen: Weg von Fast Fashion, hin zu wandelbarer Fair Fashion, die Ressourcen schont und Mutter Erde nicht noch mehr belastet. Neben der Sicherstellung kurzer Transportwege, folgen wir zudem einer Zero Waste Politik: Jegliche Überbleibsel werden bei doublethewears weiterverarbeitet oder recycelt. Für den Versand nutzen wir ausschließlich kompostierbare Versandtaschen und verschicken umweltfreundlich per DHL GoGreen. Weil wir uns bewusst sind, dass Mode – sei sie auch noch so nachhaltig und grün – dennoch Ressourcen schluckt, sind wir Mitglied bei der Umweltschutzorganisation WWF sowie der UNESCO Flüchtlingshilfe und unterstützen die Fridays for Future Bewegung auf Demos und Versammlungen zum Schutze von Klima und unserer Umwelt. Auch die Black-Lives-Matter- und Anti-Rassismus-Bewegung ist uns ein großes Anliegen und wird von uns tatkräftig unterstützt – sei es, indem wir unsere Stimme auf Demos oder im Freundeskreis erheben oder dadurch, dass wir bei unseren Models und Mitarbeitern auf Diversität achten.